NRW: Förderung von Gedenkstättenfahrten durch Kinder- und Jugendförderplan

Im Rahmen des Kinder- und Jugendförderplans des Landes NRW ist auch die finanzielle Förderung von Gedenkstättenfahrten vorgesehen. Freie und öffentliche Träger können beim LVR-Landesjugendamt Rheinland eine Förderung aus Mitteln des KJFP beantragen. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Landschaftsverbands Rheinland (LVR).

Read more
Förderung von Gedenkstättenfahrten durch Bundesfamilienministerium

Um Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Lernerfahrung an Gedenkstätten für die Opfer von NS-Verbrechen zu ermöglichen, fördert das Bundesfamilienministerium unilaterale Gedenkstättenfahrten, die außerhalb von Schule und Studium organisiert und durchgeführt werden. Die Fördermittel (aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans) leitet das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk gGmbH (IBB) als Zentralstelle an antragstellende Organisationen weiter. Anträge sind […]

Read more
Reisekostenerstattung für Lehrer NRW

Lehrerinnen und Lehrern aus NRW, die mit ihrer Schule Gedenkstättenfahrten durchführen, können die Reisekosten erstattet werden. Grundlage für die Erstattung der Kosten bei Fahrten ins Ausland ist die AVEKO (Auslandskostenerstattungsverordnung). Innerhalb einer Ausschlussfrist von sechs Monaten nach Beendigung der Dienstreise kann die Erstattung auf Antrag erfolgen. Die Höhe lässt sich an der Tagegeld-Tabelle ablesen. Die […]

Read more
Postadresse

Bitte beachten Sie unsere neue Postfachnummer: Die Stiftung Erinnern Ermöglichen Postfach 30 02 71 51412 Bergisch Gladbach. Bitte stellen Sie zunächst eine Förderanfrage für Gedenkstättenfahrten, damit wir Sie beraten und Ihnen den passenden Förderantrag zustellen können.

Read more
Formular für Abrechnung

Das Formular für die Abrechnung Ihrer Studienfahrt (mit Sachberichtsleitfaden, Kosten- und Finanzierungsnachweis und Unterschriftenliste) finden Sie nun auch online auf der Seite Förderkriterien sowie hier. Formular Abrechnung (PDF)

Read more
Neue Verwaltung der Förderanträge

Ab 1.4.2017 übernimmt die Stiftung Erinnern Ermöglichen die Verwaltung der Förderanträge für Gedenkstättenfahrten. Die erforderlichen Geldmittel werden von der Bethe-Stiftung zur Verfügung gestellt. Die Adresse lautet: Die Stiftung Erinnern Ermöglichen Postfach 300283 51427 Bergisch Gladbach Tel: 02204/61086 Die Telefonzeiten sind Di. 9:30-13:00 und Mi. 13:30-15:00 Uhr. E-Mail: gsf [at] bethe-stiftung.de. Ihre Förderanfrage können Sie hier […]

Read more
EU förderte Projekt „Erinnern für die Zukunft“

5575 junge Menschen aus Nordrhein-Westfalen haben zwischen August 2014 und Januar 2016 an Veranstaltungen zur Förderung eines europäischen Geschichtsbewusstseins teilgenommen und Originalschauplätze des Holocaust im heutigen Polen besucht. Im Mittelpunkt der insgesamt 223 Veranstaltungen standen Zeitzeugengespräche, die für künftige Schülergenerationen dokumentiert wurden. Schülerinnen und Schüler sollten sich bei einem Transfer auf die Gegenwart besonders ihrer […]

Read more