Lehrerinnen und Lehrern aus NRW, die mit ihrer Schule Gedenkstättenfahrten durchführen, können die Reisekosten erstattet werden. Innerhalb einer Ausschlussfrist von sechs Monaten nach Beendigung der Dienstreise kann die Erstattung auf Antrag erfolgen. Anträge auf Erstattung sind über die Schulleitungen den Schulaufsichtsbehörden zuzuleiten. Das dazu notwendige Antragsformular finden Sie hier.

Quelle: Bildungsportal des Landes NRW.